Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz Nr. 34/2024 B:Gebäude-Groß

Uhrzeit:17:04 Uhr
Stichwort:B:Gebäude-Groß
Einsatzort:

15746 Groß Köris OT Klein Köris

Halber Straße

Fahrzeuge:

HLF20

TLF 20/50

Beschreibung:

Zusammen mit weiteren Feuerwehren des Amtes Schenkenländchen und der Feuerwehr Bestensee wurden wir nach Klein Köris zu einem Gebäudebrand alarmiert. Bei unser Eintreffen trat dunkler Rauch aus dem offenen Fenster im Treppenflur eines Mehrfamilienhauses. Die Mieterin stellte beim Öffnen der Tür dunklen Rauch in ihrer Wohnung fest und rief ihre Nachbarn. Ein Nachbar löschte den Brand mittels Wasser, doch konnte sich der  Brandrauch in der Wohnung als auch im Treppenflur ausbreiten.
Ein Trupp unter PA kontrollierte die Brandwohnung mittels Wärmebildkamera und führte Nachlöscharbeiten durch.

Der Nachbar konnte durch sein Handeln Schlimmeres verhindern, zog sich jedoch dabei leichte Verletzungen und eine mögliche Rauchgasintoxikation hinzu. Er wurde zur Überprüfung in ein Krankenhaus verbracht.
Im Anschluss wurde die Wohnung und der Treppenflur noch belüftet. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar.
Zur Ermittlung der Brandursache nahm die Kriminalpolizei die Untersuchungen auf.