Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Einsatz Nr. 28/2018 - H:VU-mit-P

Datum:

22.05.2018

Uhrzeit:

05:03 Uhr

Stichwort:

H:VU-mit-P

Einsatzort:

BAB 13 -> Berlin

AS Groß Köris - AS Bestensee

Fahrzeuge:

LF 8/6

TLF 20/50

MTF

Beschreibung:

Gegen 05:00 Uhr am Dienstagmorgen wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall auf der A 13 bei Bestensee verständigt. Nach ersten Erkenntnissen kollidierten dort ein polnischer Kleintransporter und ein LKW in Fahrtrichtung Berlin miteinander. Nach eigenen Aussagen schlief der Fahrer des Transporters am Steuer ein und fuhr in der weiteren Folge auf den vorausfahrenden LKW auf. Dabei wurden insgesamt sechs Fahrzeuginsassen, zwei darunter schwer, verletzt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Im Zuge der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Autobahn kurzzeitig teilweise gesperrt werden, der Verkehr wurde linksseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Währenddessen der LKW seine Fahrt fortsetzen konnte, wurde der OPEL-Transporter abgeschleppt. Zur Höhe der verursachten Schäden können noch keine Aussagen getätigt werden. Gegen 08:15 Uhr wurde die Strecke für den Verkehr wieder frei gegeben.

 

(Quelle: www.polizei.brandenburg.de)